Stromzwischenzähler: unerlässliches Utensil für eine genaue Energieabrechnung

Ganz gleich, ob Baustellen, große Märkte oder individuelle Urlaubsdomizile: Immer wieder gibt es Konstellationen, in denen die Werte des Hauptstromzählers nicht zurate gezogen werden können, sondern der Energieverbrauch pro Partei essenziell ist. Digitale Stromzwischenzähler schaffen in solchen Fällen Abhilfe. Sie schalten sie einfach zwischen Ihre Stromleitung und die jeweiligen Teilanschlüsse und erfahren so ganz genau, wie viele Kilowattstunden jedes elektrische Gerät oder der Unterverbraucher nutzt. Damit fällt Ihnen die exakte Abrechnung noch leichter!

Wofür eignen sich die digitalen Zwischenzähler?

Stromzwischenzähler kommen überall dort zum Einsatz, wo es keine dauerhaften Sicherungsschränke gibt, in die Sie herkömmliche Stromzähler, Datenlogger oder anderes Elektrozubehör montieren. Sie sind auch für kurzlebige Settings, die sich jeden Tag ändern können, wie geschaffen. Jede Unterverbrauchsstelle kontrollieren Sie damit im Handumdrehen. Doch in welchen Situationen lohnt sich ein digitaler Zwischenzähler?

  • Baustellen
    Baustellen haben einen immensen Stromverbrauch. Damit Sie die unterschiedlichen Gewerke auf die Kilowattstunde genau abrechnen können, ist es unerlässlich, dass jeder Anschluss mit einem eigenen Stromzwischenzähler ausgestattet ist.
  • Camping
    Sie vermieten Stellflächen für Zelte und Wohnmobile? Besucher mit einem Pauschalbetrag pro Nacht abzuspeisen, ist schon lange nicht mehr zeitgemäß. Dank B+G E-Tech ist es Ihnen ein Leichtes, mit den mobilen Stromzählern jeden Campinganschluss einzeln in Rechnung zu stellen. So bezahlt jeder nur das, was er tatsächlich verbraucht hat.
  • Marinas und Kleingärten
    Dasselbe Prinzip wie bei den Campingplätzen lässt sich auch auf Marinas und Kleingartenanlagen übertragen: viele Mieter, die unterschiedliche Mengen an Energie nutzen. Die Stromzwischenzähler schalten Sie einfach zwischen Ihre Leitung und den Anschluss der jeweiligen Parzelle.
  • Straßenfeste, Jahrmärkte und Festivals
    Ganz gleich, ob großes Volksfest, Weihnachtsmarkt oder regelmäßiger Wochenmarkt: Jedes Mal kommen viele verschiedene Parteien zusammen, die alle Strom benötigen, sei es für die Kasse, die Kühlung und die Backöfen, die leckere Speisen zaubern, oder die Beleuchtung. Ohne Stromzwischenzähler herrscht großes Chaos: Schließlich verbraucht beispielsweise ein Stand für Textilien weniger Energie als ein Lebensmittelanbieter mit Kühlschränken, Pizzaöfen und Co. Die hochwertigen mobilen Zwischenzähler montieren Sie im Handumdrehen und bauen sie nach der Veranstaltung einfach wieder ab.


Die Unterschiede der Stromzwischenzähler

Die Auswahl an digitalen Zwischenzählern ist groß. Oft unterscheiden sie sich nur um eine Kenngröße. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das passende elektrische Hilfsmittel für Ihr Vorhaben finden.

Stromstärke

Die Stromstärke misst den elektrischen Strom. Dabei gibt die physikalische Größe die durchschnittliche Ladungsmenge an, die einen Leiterquerschnitt mit konstantem Stromfluss für eine gewisse Zeit passiert. Sie wird in Ampere angegeben, das Einheitenzeichen lautet A. Im Onlineshop der B+G E-Tech finden Sie Stromzwischenzähler mit 16 und 32 Ampere, wobei die 16-A-Varianten eher für simple Stromkreise geeignet sind – zum Beispiel für den täglichen Verbrauch in einem Wohnwagen oder Privathaushalt. Digitale Zwischenzähler mit 32 A eignen sich hingegen hervorragend für Starkstromverbraucher in der Industrie oder auf Festivals.

Elektrische Spannung

Die elektrische Spannung vermittelt die Stärke des Stromantriebs. Sie ist die Ursache dafür, dass überhaupt Strom fließt und wir ihn nutzen können. Die Einheit lautet Volt (V). Die von uns angebotenen Stromzwischenzähler sind auf 230 V oder 400 V ausgelegt und entweder mit einem Schutzkontaktstecker oder einer 3-Pol- bzw. 5-Pol-Kupplung ausgestattet.

Schutzart

Die Schutzart eines Elektrogerätes ist essenziell, wenn Sie es an einem Ort mit höherer Luftfeuchtigkeit oder gar im direkten Spritzwasserradius nutzen möchten. Auch bei der Montage im Außenbereich empfehlen wir Ihnen unbedingt einen Stromzwischenzähler mit ausreichender IP-Schutzart. Die Abkürzung IP steht für das englische Ingress Protection, also dem Schutz vor dem Eindringen von Wasser oder Gegenständen. Hinter dem Kürzel folgen stets zwei Ziffern. Generell gilt: je höher die Wertigkeit der Zahl, desto besser die Sicherheit.

Die erste Ziffer verdeutlicht den Schutz bei Berührungen und vor eindringenden Fremdkörpern. Die zweite Ziffer steht dafür, wie sehr das Gerät gegen Feuchtigkeit besteht. In Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder großem Staubaufkommen sollten Sie stets zu Stromzwischenzählern mit einer Schutzart von mindestens IP44 oder IP54 greifen. Möchten Sie die Elektrik unter freiem Himmel oder direkt im Strahlwasser einsetzen, ist IP65 unerlässlich.

Phasen

Beim Kauf des optimalen digitalen Zwischenzählers kommt es auch darauf an, wie viele Phasen das elektrische Gerät aufweisen soll. Möchten Sie damit ebenfalls Starkstrom messen? Dann benötigen Sie unbedingt einen dreiphasigen Stromzähler. Wollen Sie jedoch lediglich die reguläre Energie messen, die Sie täglich verbrauchen, reicht ein einphasiges Produkt.

Stecker

Die Stromzwischenzähler aus unserem Onlineshop stehen Ihnen mit drei unterschiedlichen Steckern zur Verfügung: der dreipoligen CEE-Drehstromsteckverbindung, der fünfpoligen-CEE-Drehstromsteckverbindung und dem sogenannten Schuko – dem Schutzkontaktstecker. Welche Vorrichtung sich für Sie lohnt, hängt davon ab, welche Anschlüsse in Ihrem Sicherungskasten oder an den zu messenden elektrischen Geräten existieren.

Ganz gleich, ob Baustellen, große Märkte oder individuelle Urlaubsdomizile: Immer wieder gibt es Konstellationen, in denen die Werte des Hauptstromzählers nicht zurate gezogen werden können,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stromzwischenzähler: unerlässliches Utensil für eine genaue Energieabrechnung

Ganz gleich, ob Baustellen, große Märkte oder individuelle Urlaubsdomizile: Immer wieder gibt es Konstellationen, in denen die Werte des Hauptstromzählers nicht zurate gezogen werden können, sondern der Energieverbrauch pro Partei essenziell ist. Digitale Stromzwischenzähler schaffen in solchen Fällen Abhilfe. Sie schalten sie einfach zwischen Ihre Stromleitung und die jeweiligen Teilanschlüsse und erfahren so ganz genau, wie viele Kilowattstunden jedes elektrische Gerät oder der Unterverbraucher nutzt. Damit fällt Ihnen die exakte Abrechnung noch leichter!

Wofür eignen sich die digitalen Zwischenzähler?

Stromzwischenzähler kommen überall dort zum Einsatz, wo es keine dauerhaften Sicherungsschränke gibt, in die Sie herkömmliche Stromzähler, Datenlogger oder anderes Elektrozubehör montieren. Sie sind auch für kurzlebige Settings, die sich jeden Tag ändern können, wie geschaffen. Jede Unterverbrauchsstelle kontrollieren Sie damit im Handumdrehen. Doch in welchen Situationen lohnt sich ein digitaler Zwischenzähler?

  • Baustellen
    Baustellen haben einen immensen Stromverbrauch. Damit Sie die unterschiedlichen Gewerke auf die Kilowattstunde genau abrechnen können, ist es unerlässlich, dass jeder Anschluss mit einem eigenen Stromzwischenzähler ausgestattet ist.
  • Camping
    Sie vermieten Stellflächen für Zelte und Wohnmobile? Besucher mit einem Pauschalbetrag pro Nacht abzuspeisen, ist schon lange nicht mehr zeitgemäß. Dank B+G E-Tech ist es Ihnen ein Leichtes, mit den mobilen Stromzählern jeden Campinganschluss einzeln in Rechnung zu stellen. So bezahlt jeder nur das, was er tatsächlich verbraucht hat.
  • Marinas und Kleingärten
    Dasselbe Prinzip wie bei den Campingplätzen lässt sich auch auf Marinas und Kleingartenanlagen übertragen: viele Mieter, die unterschiedliche Mengen an Energie nutzen. Die Stromzwischenzähler schalten Sie einfach zwischen Ihre Leitung und den Anschluss der jeweiligen Parzelle.
  • Straßenfeste, Jahrmärkte und Festivals
    Ganz gleich, ob großes Volksfest, Weihnachtsmarkt oder regelmäßiger Wochenmarkt: Jedes Mal kommen viele verschiedene Parteien zusammen, die alle Strom benötigen, sei es für die Kasse, die Kühlung und die Backöfen, die leckere Speisen zaubern, oder die Beleuchtung. Ohne Stromzwischenzähler herrscht großes Chaos: Schließlich verbraucht beispielsweise ein Stand für Textilien weniger Energie als ein Lebensmittelanbieter mit Kühlschränken, Pizzaöfen und Co. Die hochwertigen mobilen Zwischenzähler montieren Sie im Handumdrehen und bauen sie nach der Veranstaltung einfach wieder ab.


Die Unterschiede der Stromzwischenzähler

Die Auswahl an digitalen Zwischenzählern ist groß. Oft unterscheiden sie sich nur um eine Kenngröße. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das passende elektrische Hilfsmittel für Ihr Vorhaben finden.

Stromstärke

Die Stromstärke misst den elektrischen Strom. Dabei gibt die physikalische Größe die durchschnittliche Ladungsmenge an, die einen Leiterquerschnitt mit konstantem Stromfluss für eine gewisse Zeit passiert. Sie wird in Ampere angegeben, das Einheitenzeichen lautet A. Im Onlineshop der B+G E-Tech finden Sie Stromzwischenzähler mit 16 und 32 Ampere, wobei die 16-A-Varianten eher für simple Stromkreise geeignet sind – zum Beispiel für den täglichen Verbrauch in einem Wohnwagen oder Privathaushalt. Digitale Zwischenzähler mit 32 A eignen sich hingegen hervorragend für Starkstromverbraucher in der Industrie oder auf Festivals.

Elektrische Spannung

Die elektrische Spannung vermittelt die Stärke des Stromantriebs. Sie ist die Ursache dafür, dass überhaupt Strom fließt und wir ihn nutzen können. Die Einheit lautet Volt (V). Die von uns angebotenen Stromzwischenzähler sind auf 230 V oder 400 V ausgelegt und entweder mit einem Schutzkontaktstecker oder einer 3-Pol- bzw. 5-Pol-Kupplung ausgestattet.

Schutzart

Die Schutzart eines Elektrogerätes ist essenziell, wenn Sie es an einem Ort mit höherer Luftfeuchtigkeit oder gar im direkten Spritzwasserradius nutzen möchten. Auch bei der Montage im Außenbereich empfehlen wir Ihnen unbedingt einen Stromzwischenzähler mit ausreichender IP-Schutzart. Die Abkürzung IP steht für das englische Ingress Protection, also dem Schutz vor dem Eindringen von Wasser oder Gegenständen. Hinter dem Kürzel folgen stets zwei Ziffern. Generell gilt: je höher die Wertigkeit der Zahl, desto besser die Sicherheit.

Die erste Ziffer verdeutlicht den Schutz bei Berührungen und vor eindringenden Fremdkörpern. Die zweite Ziffer steht dafür, wie sehr das Gerät gegen Feuchtigkeit besteht. In Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder großem Staubaufkommen sollten Sie stets zu Stromzwischenzählern mit einer Schutzart von mindestens IP44 oder IP54 greifen. Möchten Sie die Elektrik unter freiem Himmel oder direkt im Strahlwasser einsetzen, ist IP65 unerlässlich.

Phasen

Beim Kauf des optimalen digitalen Zwischenzählers kommt es auch darauf an, wie viele Phasen das elektrische Gerät aufweisen soll. Möchten Sie damit ebenfalls Starkstrom messen? Dann benötigen Sie unbedingt einen dreiphasigen Stromzähler. Wollen Sie jedoch lediglich die reguläre Energie messen, die Sie täglich verbrauchen, reicht ein einphasiges Produkt.

Stecker

Die Stromzwischenzähler aus unserem Onlineshop stehen Ihnen mit drei unterschiedlichen Steckern zur Verfügung: der dreipoligen CEE-Drehstromsteckverbindung, der fünfpoligen-CEE-Drehstromsteckverbindung und dem sogenannten Schuko – dem Schutzkontaktstecker. Welche Vorrichtung sich für Sie lohnt, hängt davon ab, welche Anschlüsse in Ihrem Sicherungskasten oder an den zu messenden elektrischen Geräten existieren.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
32A CEE - mobiler digitaler Stromzähler - geeicht - (ohne Reset) IP44
32A CEE - mobiler digitaler Stromzähler -...
146,95 € *
16A CEE - mobiler digitaler Stromzähler - geeicht - (ohne Reset) IP44
16A CEE - mobiler digitaler Stromzähler -...
129,57 € *
16A CEE - mobiler digitaler Stromzähler - geeicht - (mit Reset) IP44
16A CEE - mobiler digitaler Stromzähler -...
138,26 € *
230V Schuko - mobiler digitaler Stromzähler - geeicht - (mit Reset) inkl. FI/LS B16A 30mA IP54
230V Schuko - mobiler digitaler Stromzähler -...
117,39 € *
32A CEE - mobiler digitaler Stromzähler - geeicht - (mit Reset) IP44
32A CEE - mobiler digitaler Stromzähler -...
155,65 € *
230V Schuko - mobiler digitaler Stromzähler - geeicht - (mit Reset) IP54
230V Schuko - mobiler digitaler Stromzähler -...
108,69 € *
16A CEE Campingzähler - mobiler digitaler Stromzähler - geeicht - (mit Reset) IP44
16A CEE Campingzähler - mobiler digitaler...
112,18 € *
Zuletzt angesehen